Wir laden Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, Praktikerinnen und Praktiker ein, unveröffentlichte Forschungsarbeiten als „Completed Research Paper” oder „Research-in-Progress“ Paper bei der WI24 einzureichen. Forschungsbeiträge auf deutscher und englischer Sprache sind herzlich willkommen. Für jeden Track haben die jeweiligen Track Chairs ein internationales Programmkomitee zusammengestellt, das jede Einreichung nach einem doppelblinden Verfahren begutachtet.

Die Präsentationen von angenommenen Beiträgen können dabei sowohl auf Deutsch als auch Englisch vorbereitet und vorgetragen werden. Die Veröffentlichung der akzeptierten Beiträge erfolgt in den Konferenz-Proceedings in der AIS e-Library.

Completed Research Paper präsentieren wissenschaftlich fundierte Ergebnisse aus dem Bereich der Wirtschaftsinformatik sowie deren angrenzenden Disziplinen. Die Ergebnisse liefern einen wesentlichen Beitrag zum aktuellen Stand der Forschung. Completed Research Paper werden als Präsentation in das Konferenzprogramm aufgenommen und in drei verschiedenen Formaten präsentiert.

Die Einreichungen bei den wissenschaftlichen Tracks als Completed Research Paper dürfen eine Länge von 12 Seiten nicht überschreiten (inklusive Titel, Abstract, Anhängen sowie Autorendetails und Danksagungen für überarbeitete Beiträge; jedoch exklusive Literaturverzeichnis) und müssen einen Abstract von max. 150 Wörtern sowie drei bis fünf Keywords voranstellen. Beiträge, die diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden nicht in die Begutachtung gegeben.

Research-in-Progress Paper präsentieren innovative Ideen oder Teilergebnisse. Sie sollten, wenngleich noch nicht vollständig umgesetzt bzw. untersucht, einen Beitrag zu dem momentanen Forschungsstand liefern. Angenommene Research-in-Progress Paper werden auf der Konferenz als Poster präsentiert.

Die Einreichungen bei den wissenschaftlichen Tracks als Research-in-Progress-Paper dürfen eine Länge von 6 Seiten nicht überschreiten (inklusive Titel, Abstract, Anhängen sowie Autorendetails und Danksagungen für überarbeitete Beiträge; jedoch exklusive Literaturverzeichnis) und müssen einen Abstract von max. 150 Wörtern sowie drei bis fünf Keywords voranstellen. Beiträge, die diesen Vorgaben nicht entsprechen, werden nicht in die Begutachtung gegeben.

Die Beiträge sind in folgenden Formaten einzureichen:

  • Erste Einreichung (anonymisierte Version zur Begutachtung): pdf-Dokument
  • Finale Einreichung (druckfertige Version): pdf-Dokument

Die ersten Einreichungen müssen genau den definierten Vorlagen (Word oder LaTeX) entsprechen. Dies gilt auch für die finalen Einreichungen (Completed Research Paper und Research in Progress-Paper) sowie die überarbeiteten Beiträge. Entsprechende Formatvorlagen finden Sie unten.

Zur Anonymisierung sind die Namen der Autoren durch einen Platzhalter zu ersetzen. Die erste Seite bleibt ansonsten unverändert.

Die Einreichung eines einzelnen Beitrags kann nur für genau einen Track erfolgen und ist ausschließlich online über das Review-System möglich.

Der Zeitplan für den Begutachtungsprozess der wissenschaftlichen Beiträge ist wie folgt:

  • Submission Deadline: 15.03.2024
  • Fast and constructive AE Feedback: 29.03.2024
  • Abgabe der Reviewer-Gutachten: 26.04.2024
  • Abgabe der AE-Gutachten: 10.05.2024
  • Entscheidung der Track-Chairs: 24.05.2024
  • Information an Autoren: 31.05.2024
  • Einreichung der überarbeiteten Beiträge: 28.06.2024
  • Finale Entscheidung und Information an Autoren: 05.07.2024

Die Einreichungen für die wissenschaftlichen Tracks werden hinsichtlich folgender Kriterien begutachtet:

  • Gesamtbeurteilung
  • Originalität
  • Technische Qualität
  • Präsentation und Lesbarkeit
  • Eignung, Diskussionen anzuregen
  • Beitrag zum Forschungsfeld

Zu den Templates: